SPORTUNION Transdanubien

Leitbild

Über die Sportunion Transdanubien

Die Sportunion Transdanubien *) wurde im Herbst 1993 gegründet.
Zielsetzung von Beginn an war es, ein breitgefächertes Angebot für Hobby- und Freizeitsportler bereitzustellen.

Singles, Paare und Familien sollten ein interessantes Betätigungsfeld vorfinden - Breitensport für Jugendliche, Erwachsene und Senioren gleichwohl.

Der Schwerpunkt sollte auf Mixed-Volleyball gerichtet sein, aber auch andere Sportarten wie z.B. Badminton, Tischtennis und Baby-Schwimmen wurden im Laufe der Zeit ins Programm genommen (und die Entwicklung ist hoffentlich noch nicht abgeschlossen...)

*) im vollen Wortlaut:
Sportunion Transdanubien Volleyball-Badminton-Tischtennis-Fan-Club Röder Kagran (unser Sponsor der ersten Stunde) = SPU TD VBTFC RK

Wir waren aber auch schon lange vorher aktiv: ab Frühjahr 1982 gab es die Sektion Volleyball im Sportklub Semperit und ab Herbst 82 hatten wir den ersten eigenen Hallentermin in der VS Eßling - dienstags von 18:00-19:30h - nun ja, jeder muß einmal klein anfangen...

Respekt und Sicherheit

Wir als Sportunion stehen für Respekt und Sicherheit und gegen Gewalt und sexuellen Übergriffen!

Mehr dazu hier klicken.

Altes Logo

 Sportunion Transdanubien

vertreten durch Manfred Tomschy (Obmann Stv.)
Steigenteschgasse 36, 1220 Wien
Fax 01 203 63 19
volley.tom[at]sputd.at

ZVR-Zahl: 502088078 (Vereinsregister)

© Sportunion Transdanubien